Susanne Hühn

Körper und Seele in Harmonie vereinen

Schwitzhütten

 

Themenschwitzhütten

 

Und da lag sie vor ihm, flach wie ein Schildkrötenpanzer. Nicht umsonst war die Schildkröte jenes Krafttier, das Großmutter Erde verkörperte.

Eine Schwitzhütte. Ein rundes, ziemlich flaches zeltartiges Gebilde, das nur von ein paar Weidenstangen und Fellen oder Decken gebildet wurde. Davor ein Feuer, in dem die Steine erhitzt wurden. Man saß auf dem nackten Boden, heiße Steine wurden in eine Kuhle in der Mitte oder am Eingang gelegt und es gab merkwürdige Gesänge. Es war dampfend und heiß und es sollte tief reinigen, geradezu mystische Erfahrungen bescheren. Das sagten die, die es noch nicht erlebt hatten. Die anderen, die Erfahrenen, beschrieben eine Schwitzhütte so:

„Du bist geborgen im Schoß der Erde, du bist nackt oder nur in ein Tuch gehüllt, du bist vollkommen du selbst, ganz unbelastet von allem, was die Welt da draußen von dir will und du kannst dich neu erleben. Die Steine, erhitzt vom männlichen Feuer, befruchten dich, sind der Same, aus dem du neu gezeugt wirst. Wenn du die Schwitzhütte wieder verlässt, bist du neugeboren.“

Und weil das so ist, gibt es ab sofort in regelmässigen Abständen Vollmond-Schwitzhütten an einem wunderschönen Ort mitten in der Natur: in Extertal bei Detmold auf dem Moondpferdehof.

Intensiv-Transformation

Eine vollkommen individuelle Heil-Schwitzhütte nur für dich allein, oder, wenn ihr als Paar kommt, für euch beide – nacheinander oder zusammen, das entscheiden wir gemeinsam.

Sehr gern führen wir ein schamanisches Hochzeitsritual mit euch durch!

Ablauf

Wir treffen uns, du erzählst, worum es dir geht, wie in jeder Einzelsitzung, Mike und ich stellen dein Thema auf, um zu spüren, was dahintersteckt, welches Muster, welches Trauma oder welche Themen sich in Wahrheit zeigen wollen. Du brauchst also nicht genau zu wissen, worum es dir geht, das „diagnostizieren“ wir durch Aufstellungsarbeit. Dann geht´s gemeinsam in die Schwitzhütte, Mike, du und ich. Manche Runden führe ich auch mit dir allein, während Mike die Energien von aussen hält. In der Schwitzhütte, die angemessen heiß ist, aber nicht zu heiß (stell dir das wie ein Dampfbad vor) führen wir unsere Therapiesitzung durch – sei es eine schamanische Reise, Arbeit mit dem inneren Kind, ein Ahnenritual, eine Rückführung, nachhaltige Trennung von alten Energien und Bindungen, ein Clearing oder eben genau das, was bei deinem Thema nötig ist.

Wir sind vielseitig ausgebildet, Mike schamanisch auf dem Weg der Twisted Hairs, ich bin staatlich anerkannte Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Entspannung und Psychosomatik, psychologische Beraterin, ausgebildet in sehr vielen spirituellen Techniken. Wir begleiten dich sicher und kompetent in deine Traumen, in jene Tiefe, die es braucht, um dein Thema zu erlösen.

Die Schwitzhütte hat eine zusätzliche eigene heilsame Wirkung, du verbindest dich mit einem Energiefeld der Heilung, das durch alle Schamanen, die je Schwitzhütten geführt haben, gehalten und getragen wird. Diese gesamte Zeremonie dauert ungefähr drei Stunden (je nach Themen und Ruhephasen). Preis auf Anfrage.

Wir sind sehr sicher, dass wir dir damit ein sehr heilsames, intensives Ritual zur Verfügung stellen, das dich intensiv transformiert und dir den Weg zu dir selbst freimacht. Voraussetzung für dieses Ritual ist, dass du wirklich bereit bist, in die Tiefe zu gehen und keine Kontraindikationen hast (Epilepsie, Schizophrenie, Psychosen, klinische Depressionen, sofern sie nicht medikamentös ausbalanciert und therapiert werden),

Bitte informiere uns unbedingt, wenn du Psychopharmaka nimmst, damit wir gemeinsam entscheiden können, ob eine Teilnahme sinnvoll ist! Schamanische Arbeit greift tief in das System ein und die emotionale und körperliche Eigenverantwortlichkeit ist Voraussetzung. Wir freuen uns von Herzen auf eine intensive Begegnung mit dir!